Plan für den Lendwirbel 2020: Livestream, Galerie und DIY

Liebe Wirblerinnen, liebe Nachbarinnen, liebe Freund*innen!

Auszug aus dem Lendwirbel-Manifest:
„Der ‚Lendwirbel‘ besteht aus einem sich ständig verändernden sozialen Netzwerk von Menschen mit dem gemeinsamen Anliegen, den städtischen Raum zu nutzen und dadurch Teil einer öffentlichen Auseinandersetzung zu sein. Es geht um die Frage: Wie kann das Zusammenleben bestmöglich funktionieren?“

Jedes Jahr während dem Lendwirbel wird achtsames und freudiges Zusammensein als Bindeglied zwischen Generationen, Kulturen und sozialen Gruppen sehr großgeschrieben. Das Lendviertel dient als Bühne für politische und menschliche Denkanstöße, Kunst, Kultur und Musik. Bewusstseinsschaffung, Entfaltung und den öffentlichen Raum nachhaltig zu nutzen, sind Grundideen des Lendwirbel.

Da momentan alles im Wandel ist, im Ausnahmezustand, in Heimquarantäne, in Isolation und gleichzeitig Rücksicht, Vorsicht und Solidarität unserer Mitmenschen gegenüber das höchste Gut sind, stellt sich die Frage, was passiert mit dem Lendwirbel 2020?

Groß und Klein, Jung und Alt, Entdecker und Entdeckerinnen, Stadtmacherinnen, Freund*innen und Familien: Jetzt sind wir alle gefragt!

Macht mit! Wir wollen trotzdem Anfang Mai gemeinsam ein Zeichen geben. Gemeinsam Wirbeln und uns gegenseitig in dieser Situation unterstützen. Sei es im virtuellen Raum mit Übertragungen von Wohnzimmer-Konzerten, Workshops oder Diskussionsrunden oder im physischen Raum mit einem Balkonkonzert, Girlanden vor den Fenstern oder Schaufenster Ausstellungen.

Livestream

Es gibt dieses Jahr die großartige Möglichkeit, aus dem Volkshaus auf einer Bühne Live zu streamen, natürlich unter Einhaltung aller Sicherheitsbestimmungen, sei es Abstand, Desinfektion der Bühne und einem strengen Zeitplan, so dass nicht zu viele Personen gleichzeitig anwesend sein müssen. Alles, was live funktioniert, soll, kann und darf stattfinden: Diskurs, Konzerte, Theater, …
ANMELDUNG:
Schickt uns dazu bitte bis nächsten Mittwoch den 22.4.2020 eure Online-Projektanträge (siehe unten), da der Livestream gut koordiniert und vorbereitet werden muss, damit alles glatt, sicher und steril über die Bühne geht. 🙂

Galerie

Desweiteren gibt es eine Lendwirbel-Galerie, die wir auf der Lendwirbel-Homepage präsentieren werden. Hierfür schickt uns euer Kunstwerk, euer Video, euren Input und wir werden eure Werke für euch veröffentlichen.

DIY

Darüber hinaus könnt ihr auch Live aus euren eigenen vier Wänden streamen und euer Konzert, eure Lesung, Performance, Workshop oder Kochshow präsentieren. Die Plattform dafür könnt ihr natürlich selbst wählen (Jitsi, Skype, etc.), schickt uns einfach den Link und wir bringen eure Wohnzimmer-Performance unter die Leute.

Online-Formular

Wenn auch du Ideen hast, die umgesetzt werden sollen dann füll den Onlineprojekt Antrag aus und lass uns von deinem Vorhaben wissen.
https://tinyurl.com/Lendwirbel2020-Formular

ALSO…
… flott her mit allen Projekten und Ideen die es gibt, damit alles unter den vorgegeben Sicherheitsbestimmungen zustande kommen kann.
Nutzt eure Möglichkeiten. Der Lend ist Nachbarschaft. Spielt in deinem Wohnzimmer, auf deinem Balkon, im Innenhof oder wo auch immer es möglich ist und zeigt, dass es nur physical distancing und kein social distancing gibt.

Wenn du noch Fragen hast kannst du dich gerne unter office@lendwirbel.atmelden.
Alles Liebe und bleibt gesund!

Kommentar verfassen