Plain

Manifest – ein Auszug

(…) Der „Lendwirbel“ besteht aus einem sich ständig verändernden sozialen Netzwerk von Menschen mit dem gemeinsamen Anliegen, den städtischen Raum zu nutzen und dadurch Teil einer öffentlichen Auseinandersetzung zu sein.

Es geht um die Frage: wie kann das Zusammenleben bestmöglich funktionieren?
Das Lendwirbel-Netzwerk ist in den letzten Jahren rasch gewachsen und hat sich zu einer Art sozialen Bewegung formiert. Weil das so nicht geplant war, besteht ein Unterschied zu anderen Initiativen: Im Vordergrund steht kein singuläres Problem, das wir lösen wollen. So gibt es auch keinen eindeutig festgeschriebenen Zweck und es gibt keine statuenhafte Organisationsstruktur. (…)

 

lendwirbel-logo-weiß